ProB

Matthias Meinel verstärkt die BasketBären

Lomax am 03.09.2009 um 19:03

Die neueste Verpflichtung der Licher BasketBären heißt Matthias Meinel. Der 32-jährige Routinier wird in der kommenden Spielzeit für Lich auf Korbjagd gehen und die Positionen 3 und 4 bekleiden.
Der 1,94m große und 100kg schwere Lehrer für Sport und Wirtschaft spielte in der vergangenen Saison für den ASC Mainz in der Pro B und legte in durchschnittlich 14 Minuten knapp 6 Punkte und 2,5 Rebounds auf.

In der Saison 2007/2008 ging Meinel kurzzeitig für den MTV Kronberg in der Regionalliga auf Korbjagd, was mit der kurzfristigen Verlegung seiner Lehrerstelle begründet ist. „Matze“ kam im Alter von fünf Jahren durch seinen Vater zum Basketball und machte seine ersten basketballerischen Schritte beim CVJM Erlangen und stand etwas mehr als 20 Jahre später von 2005 bis 2007 sogar im Bundesliga Kader von Nürnberg.

„Die Licher BasketBären sind unheimlich froh einen so erfahrenen Spieler in ihren Reihen begrüßen zu können. Matze war in der Vergangenheit für verschiedene Clubs aktiv und konnte eine Menge Erfahrung sammeln, die er jetzt an unsere jungen Spieler weitergeben kann und wird. Durch seinen großen Einsatz und Siegeswillen wird Matze schnell einen sehr wertvollen Platz in der Licher Basketballfamilie einnehmen“, freut sich Headcoach Gerald Wasshuber auf die Zusammenarbeit mit Meinel.

Matthias Meinel: „Ich wurde in Lich von Anfang an sehr nett aufgenommen, was mir natürlich super gefallen hat. Für mich ist Lich ein neuer Schritt und ich will alles probieren was geht um eine erfolgreiche Saison zu spielen. Mein Saisonziel ist es so gut wie möglich mit der Mannschaft abzuschneiden.“

Die Licher BasketBären freuen sich sehr auf ihren neuen Spieler „Matze“ Meinel.

Pressemitteilung: Licher BasketBären



0 Kommentare

 

1 Mitglied
278 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung