Eisbären Bremerhaven

Philipp Schwethelm wird ein Eisbär - Steve Esterkamp verletzt

DragonLi am 28.08.2009 um 13:55

Basketball-Bundesligist Eisbären Bremerhaven hat sich die Dienste eines der begehrtesten deutschen Nachwuchstalente gesichert. Nationalspieler Philipp Schwethelm hat bei den Seestädtern am Freitag einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Der 20 Jahre alte Flügelspieler ging in den vergangenen vier Jahren für die Köln 99ers auf Korbjagd. Die Rheinländer hatten im Juli Insolvenz angemeldet und im Anschluss auf eine weitere Teilnahme an der Basketball-Bundesliga verzichtet.

Nach zwei Schnupperjahren startete Philipp Schwethelm in der BBL-Saison 2007/2008 voll durch. Im Dress der Köln 99ers reifte der in Engelskirchen geborene Forward schnell zu einem gestandenen Bundesliga-Spieler heran. Und das im Alter von nur 18 Jahren. Durchschnittlich 6,6 Punkte, steigende Spielzeiten und überdurchschnittlich gute Wurfquoten bescherten Schwethelm im Jahre 2008 den Titel „BBL-Rookie des Jahres“.

Auch in der vergangenen Bundesliga-Saison sorgte Schwethelm für positive Schlagzeilen. Der Youngster rückte wiederholt in die Starting-Five der Köln 99ers und enttäuschte nicht. Durchschnittlich 5,2 Punkte und 2,5 Rebounds standen für Schwethelm am Saisonende zu Buche. Der verdiente Lohn: Im Sommer wurde der Neu-Eisbär von Bundestrainer Dirk Bauermann erstmals in den
erweiterten Kader der deutschen A-Nationalmannschaft berufen.

Wie wertvoll der 2 Meter große Flügelspieler für ein Team sein kann, zeigte sich auch im Juli bei der diesjährigen  U20-Europameisterschaft auf Rhodos. Im Trikot der deutschen Junioren-Auswahl steuerte Schwethelm 11,2 Punkte, 4,3 Rebounds, 2,3 Assists und 1,2 Steals pro Partie bei. Damit war er nach Robin Benzing und Elias Harris drittbester Korbjäger des DBB-Teams, das nach
3 Siegen und 3 Niederlagen auf Platz 14 landete.

Ebenso wie in Köln und im DBB-Dress soll Schwethelm auch in Bremerhaven einen festen Platz in der Rotation bekommen. Durch seine Verpflichtung verfügen die Eisbären personell über noch mehr Möglichkeiten auf den Flügelpositionen. Eisbären-Coach Doug Spradley: „Philipps Verpflichtung gleich für zwei Jahre ist ein wichtiger Schritt für die Zukunft. Er ist einer der besten Spieler seines Jahrgangs, besitzt aber noch viel Potenzial. Wir wollten einen Spieler mit Qualität für die Bundesliga, der uns sofort helfen kann. Auch wenn Philipp noch jung ist, kann er diese Rolle meiner Meinung nach ausfüllen.“

Die Fans der Eisbären Bremerhaven können Neuverpflichtung Phillip Schwethelm erstmals am kommenden Sonntag beim Tag der Fans im Trainings-Center in Bremerhaven-Weddewarden bewundern. Nach einer kurzen Teamvorstellung ab 12.30 Uhr gewähren Schwethelm & Co bei einem öffentlichen Training einen exklusiven Einblick in ihren Alltag. Anschließend stehen Spieler und Trainer
für Autogrammwünsche zur Verfügung.

Riss am Innenmeniskus - Steve Esterkamp fällt nach Knie-OP vier Wochen aus

Unterdessen müssen die Eisbären während der weiteren Vorbereitung auf die Bundesliga-Saison vorerst auf Flügelspieler Steven Esterkamp verzichten. Esterkamp hatte nach dem Testspiel gegen Zweitligist Cuxhaven am vergangenen Wochenende über anhaltende Schmerzen im linken Knie geklagt und wurde am heutigen Freitag erfolgreich arthroskopiert. Bei der Kniespiegelung im Krankenhaus Seepark wurde ein Einriss am linken Innenmeniskus festgestellt. Eisbären-Teamarzt Jan Ernst rechnet damit, dass Esterkamp etwa vier Wochen pausieren muss.

Steckbrief Philipp Schwethelm

Größe: 2,00 Meter
Gewicht: 94 Kilogramm
Position: Forward
Geburtstag: 01. Mai 1989
Nationalität: GER
Letzter Verein: Köln 99ers
 

Pressemitteilung: Eisbären Bremerhaven



19 Kommentare

 

38 Mitglieder
453 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany
 

Werbung

Werbung