EWE Baskets Oldenburg

Joshua Carter komplettiert Kader

Pucki am 14.08.2009 um 16:07

Der Deutsche Basketball-Meister EWE Baskets Oldenburg hat seinen Kader für die Saison 2009/2010 komplettiert. Der US-Amerikaner Joshua Carter kommt aus dem College an die Hunte und ist nach Acha Njei der zweite Neuzugang beim Titelverteidiger. Carter wurde am 20. November 1986 in Dallas geboren und beendete in diesem Jahr seine College-Zeit bei Texas A&M. Er ist 2,00 Meter groß und bekleidet die Positionen Shooting Guard und Small Forward. Carter (Rufname Josh) unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre (mit Optionen).

„Wir hatten den viel zitierten Luxus, uns Zeit lassen zu können“, so Baskets-Geschäftsführer und Unternehmer Hermann Schüller nach der Vertragsunterschrift, die den Kontrakt in der Nacht zu Freitag besiegelte. „Dabei hatten wir einige Kandidaten im Auge, ebenso bestand bekanntlich die Option, auch weiterhin auf die Dienste von Miladin Pekovic zu setzen. Nach allem, was wir über Joshua Carter gesehen und gehört haben, ist er eine sehr gute Verpflichtung.“ Beeindruckt haben Schüller einige Qualitäten: „Carter ist ein sehr athletischer Spieler. Zudem zeichnet er sich durch enormen Einsatz aus und verfügt über einen sehr guten Wurf.“ Knapp 40 Prozent Trefferquote von der Dreier-Linie in der Saison 2008/2009 sprechen schon einmal für sich.

Auch Trainer Predrag Krunic ist froh über die Entscheidung: „Eine Woche vor dem Trainingsstart haben wir den Kader komplett, das ist eine sehr gute Situation. Mit Joshua Carter haben wir nun einen Spielertyp, den wir gesucht haben. Er ist flexibel auf den Positionen zwei und drei einsetzbar und verschafft uns hier zusätzliche Optionen.“ Bei Texas A&M führte er sein Team in der abgelaufenen Saison nicht nur nach Punkten (14,1 pro Partie), sondern auch bei der Freiwurf-Quote (85,7 Prozent) und bei der Anzahl der erzielten Treffer aus der Distanz an. „Für Joshua ist es die erste Saison außerhalb der USA, er wird sicherlich einen Moment der Eingewöhnung benötigen“, so Krunic.

Fest steht damit auch endgültig, dass nur zwei Spieler aus dem Meister-Kader nicht mehr für die EWE Baskets auflaufen werden: Jonathan Wallace und Miladin Pekovic. Während Wallace erst im Februar 2009 als Ergänzung zur Mannschaft gestoßen war, ging Pekovic zwei Jahre lange für die Oldenburger auf Körbejagd. „Wir verdanken beiden viel“, so Krunic. „Jonathan hat uns auf der Aufbauposition gute Impulse geliefert und vor allem Jason Gardner wichtige Verschnaufpausen verschafft.“ Die Entscheidung, Miladin Pekovic nicht weiter zu verpflichten, fiel dem Coach nicht leicht: „Miladin hat großen Anteil an unseren Erfolgen und sich stets als echter Teamspieler präsentiert. Beiden wünsche ich alles Gute!“

Der komplette Kader der EWE Baskets sieht damit so aus: Jason Gardner, Daniel Hain, Je´Kel Foster, Acha Njei, Rickey Paulding, Joshua Carter, Marco Buljevic, Milan Majstorovic, Jasmin Perkovic, Daniel Strauch, Ruben Boumtje Boumtje und Marko Scekic.

Pressemitteilung: EWE Baskets Oldenburg



11 Kommentare

 

8 Mitglieder
186 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany
 

Werbung

Werbung