ProB

Dragan Torbica neuer Headcoach der GiroLive-Ballers Osnabrück

Pucki am 06.05.2009 um 08:17

Der Osnabrücker Basketball bekommt namhafte Unterstützung: Für die Saison 2009/2010 konnten die GiroLive-Ballers Osnabrück Dragan Torbica als neuen Headcoach gewinnen. Gemeinsam mit Michael Bühren und Mike Lehker wird er an der sportlichen Weiterentwicklung des Teams arbeiten. Dragan Torbica war in der letzten Saison Coach bei den NOMA Iserlohn Kanagroos in der 1. Regionalliga West. Nun zieht es den „Trainer des Jahres 2006“ in Serbien aber in höhere sportliche Gefilde. Ein Angebot eines BBL-Teams lehnte er letzte Woche allerdings zugunsten des Trainerpostens bei den GiroLive-Ballers Osnabrück ab.

Nun wird die Friedenstadt seine neue Wirkungsstätte. „Ich habe bei den Verantwortlichen der Ballers ein professionelles und ehrgeiziges Vorgehen erkannt, mit dem ich mich identifizieren kann. So kamen wir schnell überein, “ erklärt Torbica seinen Entscheidung für die GiroLive-Ballers Osnabrück.

Dragan Torbica kann bereits auf viele sportliche Erfolge zurückblicken. Er wurde 1968 in Zrenjanin im ehemaligen Jugoslawien (heute Serbien) geboren und gab als 19jähriger sein Spieler-Debüt bei seinem Heimatverein Proleter Zrenjanin. Auch sein letztes Jahr als Spieler verbrachte er dort und schaffte es als Spielertrainer, den Verein in die 2. serbische Liga zu führen.

2005 ging Torbica als Trainer zu KK Novi Sad und erzielte herausragende Erfolge. Bereits in seiner ersten Saison dort gelang der Aufstieg in die 1. Liga. Im Jahr darauf scheiterte das Team dann nur knapp in den Play-Offs. Die Belohnung für diese hervorragende Arbeit war die Auszeichnung Torbicas als „Trainer des Jahres“ 2006 in Serbien.

Bekannt ist er für seine intensive Jugendarbeit auf international hohem Niveau. Auch in Osnabrück will er jungen Spielern eine Chance geben, sich zu beweisen. „Ich bin besonders froh, wenn ich jungen Spielern helfen kann sich zu verbessern – im Laufe einer Saison und von Tag zu Tag“, so Torbica zu seinem Arbeitsansatz. Dabei setzt er auf Teamwork und ein schnelles, druckvolles Angriffsspiel. Am Spielfeldrand agiert er mit Leidenschaft und Einsatzwillen, ist gleichzeitig aber ein guter Zuhörer, der mit vielen Spielerpersönlichkeiten umgehen kann.

„Ich habe einige Spiele in Osnabrück gesehen und war mit der Leistung der Spieler, die bereits einen neuen Vertrag haben, zufrieden. Raum für Verbesserung gibt es natürlich immer, “ sagt Torbica zum aktuellen Kader. Aber er denkt auch schon voraus: „Ganz egal, in welcher Liga wir letztendlich spielen, wir wollen uns hohe Ziele setzen um den tollen Fans in Osnabrück auch weiterhin guten Basketball zu bieten.“

Das gesamte Team der GiroLive-Ballers Osnabrück freut sich auf die Arbeit mit Dragan Torbica und ist davon überzeugt, dass man gemeinsam im deutschen Basketball viel erreichen kann.

Pressemitteilung: GiroLive-Ballers Osnabrück

0 Kommentare

 

20 Mitglieder
527 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung