ProB

Chetrainer Marko Simic verlängert in Landshut

Lomax am 05.05.2009 um 10:22

Der „Vater des Erfolgs“ bleibt weiter in Landshut. Der Cheftrainer der Pro B-Basketballer der TG Renesas Landshut, Marko Simic, wird seine zuletzt so erfolgreiche Arbeit in Niederbayern auch in der Saison 2009/2010 fortsetzen und einigte sich mit Manager Franz Buchenrieder auf die Verlängerung seines Vertrages um ein Jahr. „Wir freuen uns, dass Marko bei uns bleibt. Er hat ausgezeichnete Arbeit geleistet. Jetzt haben wir in einer wichtigen Personalie Klarheit und können mit der Kaderplanung beginnen“, freute sich Franz Buchenrieder über die schnelle Einigung mit seinem Erfolgstrainer. Simic übernahm nach dem sechsten Spieltag der abgelaufenen Spielzeit den Cheftrainer-Posten und machte die TG zur viertbesten Rückrundenmannschaft der Pro B. „Ich freue mich darauf, weiter in Landshut zu arbeiten. Wir analysieren gerade die Saison und gehen auch schnell in die ersten Gespräche mit Spielern für die neue Saison“, ist der 21-jährige Schweizer schon heiß darauf, die sportlichen Voraussetzungen für ein weiteres erfolgreiches Pro B-Jahr zu schaffen.

Neben den sportlichen Planspielen stehen die Rot-Weißen in der Sommerpause auch vor großen wirtschaftlichen Herausforderungen, schließlich geht mit Namenspatron Renesas ein Partner verloren, der mehr als ein Jahrzehnt den Basketballern die Treue gehalten hat, sodass man sich nun auf die Suche nach einem neuen Titelsponsor begeben muss. „Wir haben mit einer großen Kraftanstrengung den sportlichen Verbleib in der Pro B geschafft. Jetzt stehen wir vor der Herausforderung die wirtschaftlichen und organisatorischen Voraussetzungen für die nächste Bundesliga-Spielzeit zu schaffen. Dazu gehört auch eine personelle Neustrukturierung der Organisation sowie bundesligataugliche Trainings- und Spielbedingungen“, strebt Manager Franz Buchenrieder auch erhebliche Verbesserungen für Team und Zuschauer im Sportzentrum West an. „Darüber hinaus stellen wir natürlich unser neues Sponsoring-Konzept der Landshuter Wirtschaft vor und hoffen auf eine große Resonanz“, ergänzt Buchenrieder, der schon erste Gespräche in Sachen Titel- und Hauptsponsoring geführt hat, um schnellstmöglich die Budgetplanungen abschließen zu können.

Pressemitteilung: TG Renesas Landshut

0 Kommentare

 

7 Mitglieder
349 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung