TBB Trier

Mike Smith nicht mehr bei TBB Trier

Lomax am 15.05.2008 um 11:56

Assistenztrainer Mike Smith und TBB Trier haben sich entschlossen, in Zukunft getrennte Wege zu gehen. Nach dem Abstieg der Trierer aus der Basketball-Bundesliga (BBL) ist der bis Ende der nächsten Saison geplante Erstligavertrag des US-Amerikaners nun hinfällig geworden.

Die TBB Trier plant für die nächste Spielzeit mit den Coaches Defraigne und de Meulemeester, die jeweils Kontrakte für die zweite Liga ProA mit Optionen für die BBL unterzeichneten.

Manager Lothar Hermeling: "Wir danken Mike für sein unermüdliches Engagement hier in Trier. Wir wissen seine Leistungen in dieser schwierigen Zeit sehr zu schätzen."

Mike Smith, der gegen Trier als Chef-Trainer des Zweitligisten Chemnitz im Pokal siegen konnte, kam im Juni vergangenen Jahres an die Mosel um Head-Coach Joe Whelton zur Seite zu stehen, nachdem Frank Baum nach Luxembourg gewechselt war.

Nach der Beurlaubung Wheltons im Dezember stand Smith neben de Meulemeester als Assistenz-Trainer von Yves Defraigne für den Rest der Saison an der Seitenlinie der TBB Trier.

Pressemitteilung: Trierer Basketball GmbH (Martin Greif)

0 Kommentare

 

42 Mitglieder
478 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung