Regionalliga

Berthold Bisselik wird neuer Trainer der SCH Würzburg Baskets

Pucki am 24.04.2008 um 23:45

Wenige Tage nach dem Ende einer erfolgreichen Premieren-Saison arbeiten die Verantwortlichen der SCH Würzburg Baskets bereits an der Zukunft und setzten mit der Verpflichtung eines neuen hauptamtlichen Cheftrainers ein erstes Zeichen für die neue Saison und die weitere perspektivische Entwicklung.

Am Donnerstag unterschrieb mit Berthold Bisselik, ein sehr erfahrener, erfolgreicher und deutschlandweit anerkannter Fachmann einen Zweijahresvertrag mit weiterer Option.

Der 46-jährige, mit der A-Lizenz ausgestattete, Diplomsportlehrer stammt aus Emmerich (NRW), ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Von 1987 bis 1992 war er als Bundesligatrainer in Hamburg engagiert. Es schlossen sich vier erfolgreiche Jahre als Bundesliga Assistenztrainer und Jugendkoordinator bei Brandt Hagen an. Von 1996 bis 1999 führte Berthold Bisselik die Deutsche Junioren Nationalmannschaft. Von 1999 bis 2007 war er sportlicher Leiter des Nachwuchs-förderkonzeptes in Bad Honnef und gleichzeitig Cheftrainer des TV Rhöndorf in der 2. Bundesliga.

Dabei errang er zahlreiche Erfolge und war u. a. Deutscher Pokalsieger 1994, Meister in der 2. Bundesliga Nord, zweifacher Deutscher Jugendmeister und führte seine Mannschaften regelmäßig unter die TOP 4 in der 1. und 2. Bundesliga.

Pressemitteilung: SCH Würzburg Baskets

0 Kommentare

 

14 Mitglieder
454 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung