Gastschreiber

FIVE

FÜNF: Topscorer auf der Bank

Pucki am 23.03.2008 um 21:40

In Braunschweigs erster Garde ist noch nicht viel zu sehen von Nikita Khartchenkov. Ein Blick hinter die Kulissen lässt allerdings nicht ganz unbegründete Hoffnung aufkommen. Der Wochenplan des Nikita Khartchenkov ist vollgepackt. Jeden Tag zweimal Training, dazu kommen noch zusätzliche Schichten im Kraftraum – und als krönenden Abschluss gibt es am Wochenende die Spiele. In der Regel mimt der 21-Jährige samstags in der ersten Liga den Zuschauer, bevor er sonntags in der Pro B regelmäßig die Netze zum Glühen bringt. Nach der samstäglichen Kür im Bus folgt sonntags quasi die Pflicht auf dem Feld – während er in der BBL gerade einmal knappe vier Minuten auf dem Parkett steht, bringt Khartchenkov in der Pro B in 30,2 Minuten 19,0 Punkte (Platz zehn in der Scorerliste der Pro B). Dieser Spagat zwischen Topscorer und Bankdrücker macht ihm allerdings keine Probleme. „Da muss man eben durch als Youngster", kommentiert der ehemalige U20-Nationalspieler seine Situation. „Ich versuche mich einfach jedes Mal aufs Neue im Training der Ersten zu beweisen und warte geduldig auf meine Chance."

Privat tanzt Nikita Khartchenkov allerdings nur auf einer Hochzeit, genauer gesagt tat er dies vor einem Jahr mit seiner Frau Maria. Während der zwei Meter große Gatte in der Halle schwitzt, nimmt sie fleißig Deutschunterricht und verdient ihr Geld als Fitness- und Aerobictrainerin.

Beim diesjährigen „BBL U20 Allstar Game" war Nikita erneut am Start. Doch diese Tatsache lässt den in Leningrad geborenen Schlaks recht kühl. „Für mich ist das erst der Anfang", blickt er voraus. „Ich habe noch eine Menge Potenzial, das ich abrufen kann. Mein Ziel ist es, früher oder später in der NBA zu spielen." Dort ist es vor allem LeBron James, zu dem Khartchenkov aufschaut. Für seine 21 Jahre legt der Braunschweiger schon eine beachtliche Reife und Professionalität an den Tag. Ein solides Fundament, auf dem sein basketballerisches Talent sicheren Halt finden dürfte.

Bleibt zu hoffen, dass Nikita Khartchenkov in Zukunft sein Können auch in der BBL zeigen darf.



FIVE - Basketball for Live
www.fivemag.de

0 Kommentare

 

6 Mitglieder
288 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung