Gastschreiber

FIVE

FÜNF: Pinocchio auf Speed

Pucki am 04.01.2008 um 09:52

Wenn Leverkusen nicht in die Gänge kommt, gibt’s ein legales Aufputschmittel von der Bank: Ransford Brempong! Eleganz? Nein, die kommt einem kaum in den Sinn, wenn Ransford Brempong über das Feld stakst Aber wen kümmert’s? Der Power Forward Leverkusens macht die mangelnde Schönheit in seinem Spiel mit seinem übergroßen Einsatzwillen wieder wett. Bestes Beispiel: der donnernde Block an A.J. Moye im Spiel gegen die Walter Tigers Tübingen beim Stand von 79:77 für Leverkusen. Der Topscorer Tübingens geht zum Sprungwurf hoch, doch Brempong setzt zwanzig Sekunden vor Ende der Partie alles auf eine Karte und drischt den Ball in die Zuschauerreihen. Diese Szene definiert Brempong mehr als seine Statistiken. 5,9 Punkte und 4,1 Rebounds sind für den besten Shotblocker der Liga (1,7 BPG) akzeptabel, verdeutlichen aber nicht seinen eigentlichen Wert für sein Team.

Brempong steht fünf Jahre lang für die Western Carolina University auf dem Parkett, da er sich als Junior im ersten Spiel einen Kieferbruch zuzieht und für den Rest der Saison ausfällt. In seinem letzten Jahr liefert er 8,6 Punkte, 6,0 Rebounds und saftige 2,8 Blocks ab. Danach geht’s für „Rans“ nach Holland, und auch in der Eredivisie verweigert er gegnerischen Würfen regelmäßig per Block den Zutritt zum Korb. Bei Matrixx Magixx Nijmegen schließt er die Spielzeit 2006/07 mit einem Double-Double (10,4 Punkte und 11,0 Rebounds) ab und befördert im Schnitt 2,4 Bälle ins Nirwana. Als kleine Zugabe gewinnt er mit seinem Klub den holländischen Pokal.

Sein bestes Spiel in der BBL lieferte der kanadische Nationalspieler bisher gegen die Spatzen aus Ulm ab. Zwölf Punkte und 14 Bretter sammelt der 2,03 große Vierer gegen die Schwaben ein, die mit Konrad Wysocki und Jeff Gibbs immerhin zwei der besten Rebounder der Liga im Team haben.
Doch wo Licht ist, ist auch Schatten. Und der legt sich über den Mann mit den langen Dreads an der Freiwurflinie. Bei 63,2 Prozent ist noch viel Luft nach oben. Aber das ist vorläufig nicht so wichtig, denn einen Mitspieler wie den 26-Jährigen wünscht sich ansonsten jeder. Er ist der Akteur, der sich hinten immer voll reinhängt und vorne keine Ansprüche stellt, womit mehr Würfe für den Rest des Kaders bleiben. Und wirklich: Es gibt bei Bayer nicht wirklich Spielzüge für Brempong, er ist reiner Abfallverwerter. Dass ein Profi damit dennoch Aufmerksamkeit erlangen kann, zeigt ja dieser Artikel.

Brempong spielte an der Uni ein Spiel zusammen mit Kevin Martin. Der heutige Swingman der Kings lieferte dabei 44 Punkte ab, Brempong brach sich den Kiefer.



FIVE - Basketball for Live
www.fivemag.de

0 Kommentare

 

24 Mitglieder
753 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung