BBL

Neuer Sendeplatz für "ran - SAT.1-Basketball"

BCJ-Fan am 19.09.2002 um 18:19

Mit großer Erleichterung verkündete der General Commissioner der s.Oliver Basketball-Bundesliga, Otto Reintjes, das positive Ergebnis der intensiven Verhandlungen und Gespräche über die Fortsetzung des TV-Vertrages. "Die s.Oliver BBL wird auch in der Saison 2002/03 in SAT.1 und DSF übertragen. Dieses Ergebnis war nur möglich, weil die Geschäftsführungen von KirchSport, den Sendern SAT.1 und DSF, der Deutschen Bahn, aber vor allem unser Partner s.Oliver, sich in einer schwierigen Situation besonders engagiert und kooperativ gezeigt haben", so Otto Reintjes.

Das Magazin "ran - SAT.1-Basketball" wird ab dem 20. Oktober sonntags in einer Länge von 30 Minuten unmittelbar vor "ran - SAT.1-Bundesliga" mit neuem Erscheinungsbild an den Start gehen. Anders als in der letzten Saison wird die Sendung direkt aus dem "ran-Studio" vor rund 100 anwesenden Zuschauern übertragen. Im Mittelpunkt stehen wie bisher die Übertragung von zwei qualitativ hochwertigen Spielen. Bei Top-Spielen ist SAT.1 auch am Samstag bei einer dritten Begegnung vor Ort, um noch intensiver auf tagesaktuelle Geschehnisse eingehen zu können.

Ein wesentlicher Vorteil des neuen Sendeplatzes ist die Möglichkeit der abschließenden Berichterstattung eines Spieltages. So stehen den Basketballinteressierten am Sonntag die kompletten Ergebnisse samt Tabelle der s.Oliver Basketball-Bundesliga zur Verfügung, garniert mit "verrückten und illusteren Geschichten" des Wochenendes.

Der Sonntag wird zukünftig mit Live-Spiel (DSF) und Magazin (SAT.1) der Basketball-Tag Nummer eins in der Woche und ein Muss für jeden Fan des orangen Leders.

Presseinfo: s.Oliver BBL

0 Kommentare

 

19 Mitglieder
481 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung