ProA

Oliver Narr verlässt Freiburg

skaleto am 12.08.2002 um 09:51

Der USC Freiburg muss in der kommenden Woche auf den 2,25 Meter-Center Oliver Narr verzichten, der zum Ertligisten TBB Trier wechselt. Trotz mehrmaliger mündlicher Zusage entschied sich Narr vergangene Woche für das kurzfristig eingegangene Angebot aus Trier, wo man ihm besondere Förderung zugesagt hat. "Der Verlust von Oliver zu diesem Zeitpunkt ist ein harter Schlag, zumal bis vor zwei Wochen noch Einigkeit über die nächste Saison bestand", zeigt sich Manager und Trainer Arman Kazarian enttäuscht. "Rechtlich hilft uns die mündliche Zusage sowie die Unterschrift seines Agenten jedoch leider nicht, da die Unterschrift von Oliver fehlt." Nun versucht der USC, neben den drei Neuzugängen Michael Baier, Christoph Roquette und Tim Kiefer noch weitere Unterstützung unter dem Korb zu verpflichten.

Ab Ende August stehen dann Vorbereitungsspiele gegen den schweizer Meister Benetton Fribourg, den schweizer Pokalfinalisten Boncourt, die französische Mannschaft aus Mulhouse sowie ein Turnier in Frankreich auf dem Plan.

0 Kommentare

 

43 Mitglieder
496 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung