ProB

Paderborn vor dem Rückzug??

Anonymous am 18.08.2001 um 12:26

Hier eine Meldung von der Paderborner Homepage:

Die Hammermeldung kam unerwartet. Zwar hatte es schon Gerüchte gegeben, doch die wurden seitens der Spo(r)tlights GmbH immer dementiert. Nun aber liegt folgende Erklärung der Spo(r)tlights GmbH, die die Betreiberin der Bundesligamannschaft ist, vor: "Am 17.08. hat der Geschäftsführer der Spo(r)tlights GmbH beim zuständigen Amtsgericht in Paderborn einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. Zu diesem Schritt sahen sich die Gesellschafter verpflichtet, da die durch den Ausfall des Hauptsponsors entstandene Finanzierungslücke trotz intensiver Bemühungen nicht zu schließen war.

Sämtliche Sponsoren sind bereits oder werden unmittelbar informiert.

Die bisher geführten Gespräche haben ergeben, daß die Sponsoren bereit sind, den Basketballsport in Paderborn im bisherigen Umfang weiter zu unterstützen.

Die vorgenannten Schritte sind in enger Zusammenarbeit mit dem Verein vollzogen worden."

Soweit die offizielle Meldung. Hintergrund des ganzen ist, daß die Sparkasse keine weitere Unterstützung gewährt und auch die Kredite nicht verlängert. Dies obwohl Zusagen von Sponsoren in Höhe mehreren Hunderttausend DM vorliegen. Mehr als die Hälfte der Saison wäre damit zu finanzieren gewesen. Der Verein wird in den nächsten 14 Tagen entscheiden, wie es weitergeht.

Wir können also alle nur hoffen, daß sich doch noch jemand aus der Wirtschaft findet, der als großer Sponsor auftritt.

0 Kommentare

 

11 Mitglieder
470 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung