ProA

Kaptiän Mario Probst geht von Bord

Pucki am 14.06.2007 um 07:28

Nachdem mit der Vertragsunterzeichnung von Kevin Hanson in Göttingen und dem Wechsel von Headcoach Zoltan Nagy in die Nördlinger Basketball-Akademie die ersten personellen Abgänge für die Saison 2007/2008 feststehen, gibt es das dritte Vertragsende zu verkünden. Der auslaufende Vertrag von Mario Probst wird nach zweijährigem Engagement im TSV-Trikot nicht verlängert. Probst wechselte vor der Saison 2005/2006 von Bayern München ins Ries und überzeugte mit 8.0 Punkten, 2.8 Assists pro Spiel auf Anhieb. Auch heuer konnte er, nach einigen Verletzungsproblemen zu Saisonbeginn, an diese Leistungen anknüpfen (6.9 Punkte, 2.6 Assists).

Auch wenn man sich für die kommende Spielzeit gegen den ehrgeizigen Aufbauspieler entschieden hat, findet Manager Jürgen Kohl nur lobende und dankende Worte für den Ex-Tübinger: „Wir sind Mario für die vergangenen zwei Jahre sehr dankbar. Besonders seine professionelle Einstellung hat uns sehr imponiert. Außerdem zeigte er sich stets als Leitwolf und Führungspersönlichkeit innerhalb der Mannschaft, was ihm auch in der abgelaufenen Saison die Kapitänsrolle einbrachte. Wir wünschen Mario für seine sportliche und berufliche Zukunft in jedem Fall das Allerbeste.“ Ob Probst im nächsten Jahr bei einem anderen Verein spielen, oder nun eine berufliche Laufbahn abseits des Sports einschlagen wird ist noch ungewiss. In jedem Fall wird er im September den erfolgreichen Abschluss seines BWL-Studiums in Angriff nehmen.

Pressemitteilung: TSV 1861 Nördlingen (Philipp Moll)

0 Kommentare

 

9 Mitglieder
300 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung