ProB

Lukas Dawidowski wird ein „Feuervogel“

sid am 05.06.2007 um 15:36

A2-Nationalspieler Lukas Dawidowski, der in der vergangenen Spielzeit bei den „BasCats“ aus Cuxhaven unter Vertrag stand, hat Phoenix Hagen seine Zusage für die kommende PRO-A-Saison erteilt. „Lukas ist ein hochtalentierter und äußerst vielseitiger Spieler mit sehr guten Perspektiven. Er verstärkt unseren Kader optimal“, gibt Phoenix-Geschäftsführer Oliver Herkelmann erfreut zu Protokoll. „Bei der Dichte in der Liga, unseren hohen Zielen, den vielen Spielen, die zudem mit weiten Reisen verbunden sind, und weiteren Spielen, die höchstwahrscheinlich noch hinzukommen werden, ist ein guter und tiefer Kader eminent wichtig. Mit Lukas als aktuellen A2-Nationalspieler bekommen wir sehr viel Qualität hinzu“, so Herkelmann weiter.

Vor seiner Tätigkeit bei den „BasCats“ aus Cuxhaven hat Lukas Dawidowski mit Bremerhaven Erstligaluft schnuppern können - der anvisierte Durchbruch im Basketball-Oberhaus blieb jedoch vorerst aus. Nach dem Wechsel zu den „Nordlichtern“ aus Cuxhaven ging die Entwicklung des gelernten Kfz-Mechatronikers rapide bergauf, wobei er gerade in der Rückrunde der Saison 2006/07 seine stärkste Phase hatte. Folgerichtig wurden seine starken Leistungen auf den Parketten der 2. Basketball Bundesliga/Nord Liga-intern mit der Auszeichnung „Spieler des Monats April“ gewürdigt, so dass er zusehends ins Spotlight der Transfermaschinerie nationaler Vereine geraten ist.

„Ich bin froh, dass sich Lukas für Phoenix entschieden hat. Er wird uns mit seiner Athletik und Aggressivität sowohl in der Offense, als auch in der Defense, in vielen Bereichen weiterbringen. Lukas hat in Cuxhaven eine gute Saison gespielt“, freut sich auch der neue Phoenix-Headcoach Ingo Freyer auf die Zusammenarbeit mit Dawidowski, der im Cuxhavener Dress eine gute Statistik von durchschnittlich 12,6 Punkten und 9,8 Rebounds vorweisen kann. „Ferner wird er durch die A2-Nationalmannschaft konstant gefordert und gefördert, so dass er uns mehr Erfahrung und viel Selbstvertrauen für die neue Saison geben wird“, so Freyer, der Dawidowski als Wunschkandidat im Fokus personeller Planungen hatte.

Nach konstruktiven Gesprächen haben sich Phoenix Hagen und der 24-jährige Dawidowski zunächst auf ein einjähriges Kontraktverhältnis plus Option geeinigt.

0 Kommentare

 

33 Mitglieder
471 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung