Regionalliga

David Arigbabu unterschreibt bei den UBC Tigers

Lomax am 23.05.2007 um 18:00

Es ist soweit, einer der größten Basketballtalente kehrt wieder in seine Heimatstadt zurück: David Arigbabu hat heute einen Vertrag bei den UBC Hannover Tigers unterschrieben und wird damit den Basketball in Hannover auf ein neues Niveau heben. Arigbabu ist bereits ins Training eingestiegen und bereitet sich mit seinen Mannschaftskollegen auf die kommende Saison in der 1. Regionalliga vor. „David ist die ideale Ergänzung zum bestehenden Kader. Er ist ein hervorragender Verteidiger und ob seiner Größe von 202 cm und 108 kg sehr athletisch“, freut sich Trainer Michael Goch.



Mit dem 31-Jährigen haben die Tigers einen dicken Fisch geangelt. Mit Basketball begann der „kleine“ Bruder von Rekord-Nationalspieler Stephen Arigbabu in der Leinestadt beim TK-Hannover. Nach einem Highschool-Jahr auf Mercer Island bei Seattle, startete der Jugend-Nationalspieler seine Karriere als Profi-Basketballer in der 1. Bundesliga in Braunschweig. Anschließend erhielt Arigbabu ein Stipendium auf dem US-College Rhode Island, wo er einen Bachelor of Marketing machte und es mit seinem Teamkollegen und jetzigem NBA-Star Cuttino Mobley bis in die „Elite Eight“ der US-Collegemeisterschaften des NCAA-Turniers schaffte. Neben internationalen Stationen bei Müller Verona und Capo d’Orlando in Italien, Patras in Griechenland oder Racing Basket Antwerpen in Belgien, spielte David in der Saison 2001/2002 unter Nationaltrainer Dirk Bauermann beim Bundesligisten TSK Bamberg. In den letzten beiden Jahren war Arigbabu in Kaiserslautern unter Vertrag, wo er als Teamkapitän in der abgelaufenen Saison mit einem zweiten Platz nur knapp den Aufstieg in die 1. Bundesliga verpasste.

„Das Konzept der Tigers hat mich voll und ganz überzeugt. An der Begeisterung, die die Tigers entfacht haben, sieht man, wie professionell hier gearbeitet wird. Hannover hat eine lange Basketballtradition, gemeinsam werden wir sie neu Aufleben lassen“, so David Arigbabu. Neben Training und Spielen wird Arigbabu auch aktiv mit ins Management einsteigen. „Mit seiner Erfahrung und seinem Know-How als internationaler Basketball-Profi ist er der Eckpfeiler auf unserem Weg Bundesliga-Basketball wieder in Hannover zu etablieren. Mit ihm können wir dieses Ziel erreichen“, prognostiziert Markus Goch, 1. Vorsitzender des UBC Hannover e.V.

Gemeinsam mit Arigbabu werden auch Center-Hühne Florian Fleischer und der sprunggewaltige André Peuker vom CVJM-Hannover das Team der Tigers verstärken. Beide waren mit über zehn Punkten im Schnitt, die Leistungsträger des Regionalligisten in der vergangenen Saison.

Das Team der Tigers wird am 4. August, beim „UBC-Staude-Streetball-Day“ am Smartprice, dem Design-Outlet-Store von Möbel-Staude, präsentiert. Neben Spielern wie Ismail Yaldiz, Sebastian Klemm und den drei US-Profis Tim Haley, Jason van Eck und Will Bonner, werden vor Ort auch alle neuen Spieler einzeln vorgestellt. Bei dem Streetball-Turnier für Kids gibt es unter anderem Gewinnspiele um und mit den Tigers. Natürlich wird auch der Streetball-Europameister von 1994, David Arigbabu einige Tricks zur Schau stellen.

Pressemitteilung: UBC Hannover (Markus Goch)

0 Kommentare

 

7 Mitglieder
440 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung