ProB

Iserlohn trennt sich von Trainer Steve Wriedt

_Tigger am 01.11.2005 um 14:31

Aufgrund des aktuellen Tabellenstandes und der teilweise bisher gezeigten Leistungen des Zweitligateams von C>>Press Iserlohn, hat sich der Vorstand dazu entschlossen, die Zusammenarbeit mit Trainer Steve Wriedt mit sofortiger Wirkung zu beenden.

Trotz der akribischen und sehr engagierten Arbeit des Trainers war dieser Schritt unumgänglich, da die Mannschaft ihr spielerisches Potential bisher nur teilweise ausgeschöpft hat und vor allem im Defense-Verhalten selten Zweitliganiveau erreicht hat.

"Die Gründe für das bisherige schlechte Abschneiden unseres Teams sind sicherlich vielschichtig und nicht nur bei Steve Wriedt zu suchen. Aber um die Klasse zu erhalten, sahen wir uns veranlaßt eine Änderung herbeizuführen", bedauerte Teammanager Michael Dahmen diese - für Iserlohner Verhältnisse - ungewöhnliche Maßnahme ergreifen zu müssen.

Bereits am kommenden Samstag werden die Iserlohn Kangaroos, gegen den momentan sehr stark spielenden Aufsteiger aus Herten, alles daran setzen die sportliche Wende einzuleiten.

Der Nachfolger von Steve Wriedt wird der in der deutschen Basketballszene bestens bekannte Steven Johnson sein, der bereits am Mittwoch das Training mit dem Team aufnehmen wird.

Johnson hat mehr als zwölf Jahre in der ersten Bundesliga (Hagen, Trier, Leverkusen, Oberelchingen, Braunschweig) sehr erfolgreich gespielt und ist aufgrund seiner Erfahrung sicherlich mehr als nur Ersatz für den scheidenden Trainer. Beide Seiten einigten sich zunächst auf ein Engagement bis zum Ende der Saison, wobei Johnson nach seiner Eingewöhnungsphase auch verstärkt in das Iserlohner Jugendkonzept eingebunden werden soll.

Presseinfo: C>>Press Iserlohn

0 Kommentare

 

42 Mitglieder
518 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung