ProA

Doppelpack für Stuttgart

_Tigger am 17.08.2005 um 09:28

Der Kader für die Zweitligasaison 2005/06 wächst bei den Landeshauptstädtern. Neben Christian Spieth verstärkt der bereits Bundesligaerfahrene Center Thomas Lieschke den MTV Stuttgart.

"Thomas Lieschke ist mit seiner Erfahrung und seinem Können eine absolute Verstärkung unter den Körben. Und Christian Spieth zeigt schon in den ersten Trainingseinheiten, dass wir uns eine Menge von ihm versprechen dürfen." so die Resonanz seitens der offiziellen MTV-Verantwortlichen. Für den 31-jährigen Thomas Lieschke ist es eine "Rückkehr" ins Schwabenland. Der 2,11m große Lieschke begann seine Karriere beim TuS Jena in der 2. Liga, wo er nach drei erfolgreichen Jahren in Rhöndorf bereits in Ludwigsburg Bundesligaluft schnupperte. Feldkirch, in der österreichischen 1. Liga, Tarmo (Finnland), Nördlingen und Wolfenbüttel waren seine weiteren Stationen, ehe es ihn nun mit Frau und Tochter wieder nach Baden-Württemberg verschlagen hat.

Dass eine gesunde Mischung aus erfahrenen und jungen, hungrigen Spielern beibehalten wird, zeigt die Ergänzung im Kader durch Christian Spieth. Auch für den 24-jährigen Forward Christian "Speed" Spieth ist es eine Rückkehr ins "Ländle". Nach drei Jahren bei der BSG Ludwigsburg hatte er beim österreichischen Erstligisten Dornbirn ein Gastspiel für eine Saison. Eine Saison voller Verletzungspech, die Spieth sicherlich am liebsten durch Leistungen in der 2. Liga in Stuttgart vergessen lassen möchte. Dass er das Potential dazu hat, zeichnete sich bereits im Training ab und lässt auf mehr hoffen. Somit stehen zwei weitere Puzzleteile im Kader für die Saison 2005/06 fest. In den nächsten Tagen werden weitere folgen, die auf eine interessante und spannende Zweitliga-Saison in Stuttgart hoffen lassen.

Heiße Phase der Vorbereitung beginnt
Am 01.10.2005 beginnt für die MTV Stuttgart Basketballer eine neue Zeitrechnung: das Abenteuer 2.Bundesliga startet. Die ersten Verstärkungen sind angekommen und mit einer Mischung aus Erfahrung und jungem Ehrgeiz will sich das Team behaupten.

Dabei wechseln mit Thomas Lieschke, Thomas Klemm und Christian Spieth drei Spieler an den Neckar, die bereits Bundesliga Luft geschnuppert haben und sicherlich eine Verstärkung der Aufstiegsmannschaft darstellen werden.

Mit Tomislav Martinovic baut man aber auch auf einen der Spieler, die im Mai diesen Jahres für den Aufstieg mitverantwortlich waren.

"Das letzte Jahr verlief nicht so ganz glücklich für Tomislav, aber wir wissen dass er mehr kann und sind davon überzeugt, dass er zu alter Form zurückfinden wird. Dies hat er bereits mit freiwilligen Trainingseinheiten noch vor offiziellem Trainingsbeginn angedeutet", so Team Manager Thomas Arndt.

Dabei helfen soll auch Thomas Lieschke. Der 31-jährige, 2.11m große Center bringt eine Menge Erfahrung mit. Darunter auch ein Gastspiel in der Bundesliga mit Ludwigsburg, der österreichischen und der finnischen ersten Liga. Auch bei seinen Auftritten in der 2.Liga in Wolfenbüttel und Rhöndorf war Lieschke stets ein großer Faktor unter dem Korb und wird der Mannschaft hier sicher helfen können.

Auch ein weiterer Zugang, der 24-jährige Thomas Klemm vom 2.Liga Absteiger Bayern München, hat bereits mit Tübingen und München reichlich Erfahrung in höheren Klassen gesammelt. Mit knapp 10 Punkten und 4 Rebounds entwickelte er sich vergangene Saison einen großen Schritt weiter und beim MTV Stuttgart erhofft man sich vom gebürtigen Münchner noch eine weitere Verbesserung.

Ein Rückkehrer an den Neckar ist Christian Spieth, der bereits drei Jahre in Ludwigsburg spielte. Nach einem Jahr in der österreichischen 1.Liga voller Verletzungspech ist der 1.97m große Flügelspieler nun wieder voller Motivation sich zu beweisen.

Der Anfang für die Besetzung des 2.Liga Team des MTV Stuttgart ist gemacht und es sollen noch weitere Spieler aus der Vorsaison gehalten werden. "Wir setzen bewusst und verstärkt



auf das Konzept mit Spielern aus und um Stuttgart. Unsere Fans sollen sich mit den Spielern identifizieren können und sehen, dass die Jungs mit Herz für Stuttgart spielen und bei der Sache sind." so Team Manager Thomas Arndt.

Dass es ein sportlich schweres Jahr werden wird, steht außer Frage und so will man gezielt den Spielerkader in den kommenden Tagen auch um weitere erfahrene Spieler verstärken. Gespräche hierzu sind mit aussichtsreichen Kandidaten bereits geführt und stehen in den kommenden Tagen kurz vor dem Abschluss.

Presseinfo: MTV Stuttgart

0 Kommentare

 

0 Mitglieder
337 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung