ProA

Der Neue heißt Klein und ist 1,98m groß

Lomax am 09.08.2005 um 00:08

Dominique Klein heißt der neue "Neue" bei den Nördlinger Basketball-Herren. Der 24-jährige wird in der kommenden Saison als Allrounder im Team der Rieser eingesetzt, kann er doch auf den Positionen drei und vier als Forward eingesetzt werden. Klein ist 1,98m groß und spielte in 1999/00 in der deutschen U20–Nationalmannschaft, dort unter anderem mit Stefan Hamann vom deutschen Meister GHP Bamberg.

Nach einem Jahr beim TSV Quakenbrück (damals 2. Liga Nord, 27 Punkte im Schnitt) zog es ihn in die USA, wo er bei den Cambell Fighting Camels in der NCAA I landete. Zwar spielten die "kämpfenden Kamele" in der höchsten Collegeliga keine überragende Rolle, dennoch machte sich Klein im Team einen allseits bekannten Namen. In der Saison 2001/02 war er viertbester Schütze seines Teams (7,5 Punkte) und drittbester Rebounder (4,2). Und dies, obwohl er die ersten sechs Spiele nicht zum Zug kam.

Insgesamt erzielte er eine Wurfquote von 48,4%, einschliesslich seiner 42,9% erfolgreichen Dreipunktwürfen. 2002/03 konnte Klein alle 27 Spiele bestreiten und erreichte einen Punkteschnitt von 6,8 Punkte bei 3,9 Rebounds. 2003/04 konnte der in Monrovia in Liberia geborene Klein seine Position in seinem Campbell durch konstante Leistungen ausbauen. Mit 6,3 Rebounds im Schnitt war er fünftbester Rebounder seiner Liga und erzielte in 24 Spielen (8,5 Punkte) elf sogenannte "Double/Double", also in zwei Kategorien zweistellige Werte. Bei Dominique waren dies Punkte und Rebounds. Als in der Saison 2004/05 die komplette Mannschaft ausgetauscht wurde, war Klein der einzige Spieler, der bleiben durfte. In dieser Saison wurde er zum Teamkapitän ernannt.

Klein ist ein sehr schneller und athletischer Spieler mit einer professionellen Einstellung zum Training und zum Sport Basketball. Seine Stärken sind sowohl das Rebounden als auch das Punkten aus der Mitteldistanz. Zudem hat er ein gutes Auge für den besserpostierten Mitspieler. Mit Klein kommt ein weiterer erfahrener junger Spieler nach Nördlingen, der seine Klasse in die Dienste der Fans und der Mannschaft stellen wird.

Mit Kevin Hanson, Mario Matic, Cedric Brooks, Mario Probst, Jurica Puljic und eben Dominique Klein haben die Nördlinger nun ihr Soll an Spielerverpflichtungen fast erfüllt.

Absehbar ist schon jetzt, dass die Coaches Zoltan Nagy und Martin Graf mit dieser Truppe aufgrund ihrer nicht überragenden Körpergröße mehr Tempo als letzte Saison ins Spiel bringen wollen.

Presseinfo: TSV 1861 Nördlingen (Thomas Lambertz)

0 Kommentare

 

9 Mitglieder
286 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung